Allgemeine Geschäftsbedingungen

der

Gasthaus Pension Rezatgrund Schmidt GdbR

I. Geltungsbereich, Betreiber des Online-Shops 

1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle über unseren Online-Shop bei wertgutscheinverkauf.de abgeschlossenen Verträge

2. Unser Angebot richtet sich ausschließlich an volljährige natürliche Personen, die weder in Ausübung eines Gewerbes noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln (Verbraucher, § 13 BGB). 

3. Der Online-Shop wird betrieben von 

Gasthaus Pension Rezatgrund Schmidt GdbR

vertreten durch die Gesellschafter: 

Hans Michael Schmidt und Ilse Schmidt

Retzendorf 19, 91575 Windsbach

Tel: 09871 / 672490

Fax: 09871 / 6724949

E-Mail: info@gasthaus-pension-rezatgrund.de

 4. Die Gutscheine, die Sie auf unserem Online-Shop erwerben können, lauten auf einen bestimmten Geldbetrag oder eine bestimmte Gegenleistung (beispielsweise ein Abendessen für zwei Personen). Wir verpflichten uns, den Gutschein an Zahlung statt entgegen zu nehmen. 

5. Abweichende Bedingungen seiner Nutzer akzeptiert die Gasthaus Pension Rezatgrund Schmidt GdbR nicht. Dies gilt auch dann, wenn der Einbeziehung nicht ausdrücklich widersprochen wird. 

II. Preisangaben, Bestellprozess, Vertragsschluss

1. Sämtliche auf unserer Seite genannten Preise sind Bruttopreise, enthalten also bereits die gesetzliche Umsatzwertsteuer. 

2. Mit der Darstellung und der Bewerbung der Gutscheine in unserem Online-Shop geben wir kein bindendes Angebot zum Verkauf ab.

3. Bevor der Bestellvorgang mit Anklicken des Buttons „Jetzt bestellen“ abgeschlossen wird, werden unsere Anschrift und Ansprechpartner sowie die zu bestellenden Gutscheine mit ihrem Wert in einer Übersicht dargestellt. Sie werden zugleich auf diese Bedingungen und die Bedingungen des Portals wertgutscheinverkauf.de hingewiesen. Sie können an dieser Stelle Eingabefehler korrigieren.  

4. Mit dem Absenden einer Bestellung über den Online-Shop durch das Anklicken des Buttons „Jetzt bestellen“ geben Sie ein rechtsverbindliches Angebot bei uns ab. Sie sind an die Bestellung für die Dauer von zwei Wochen nach Abgabe der Bestellung gebunden; Ihr gegebenenfalls nach Ziff. IV. bestehendes Recht, Ihre Bestellung zu widerrufen, bleibt hiervon unberührt. 

5. Wir werden den Eingang Ihrer Bestellung (gegebenenfalls vertreten durch den Inhaber des Portals wertgutscheinverkauf.de) unverzüglich per E-Mail bestätigen. In einer solchen E-Mail liegt noch keine verbindliche Annahme der Bestellung, es sei denn, wir erklären neben der Bestätigung des Zugangs zugleich die Annahme. 

6. Ein Vertrag kommt erst durch eine Annahmeerklärung oder durch die Lieferung des bestellten Gutscheins zustande. 

III. Bezahlung

1. Die Bezahlung von bei uns bestellten Gutscheinen erfolgt ausschließlich per PayPal.

2. Sie sind verpflichtet, den Kaufpreis innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Auftragsbestätigung zu leisten.

3. Für die Zahlung per PayPal loggen Sie sich bitte in Ihren PayPal-Account ein. Anschließend steht es Ihnen frei, die Zahlung per Kreditkarte, Bankeinzug oder Abbuchung von Ihrem PayPal-Konto zu veranlassen. Um eine Zahlung per Kreditkarte oder Bankeinzug zu leisten, müssen Sie diese Funktion zuvor in Ihrem PayPal-Account freigeschaltet haben. Nähere Informationen zum PayPal-Zahlungssystem erhalten Sie unter www.paypal.de/de.

IV. Versand der Gutschein 

1. Der Versand der Gutscheine erfolgt in der Regel in unserem Namen durch Wertgutscheinverkauf.de. 

2. Zur Übermittlung der Gutscheine bedient sich Wertgutscheinverkauf.de der E-Mailadresse oder Ihrer Postanschrift (Ausnahmefall, siehe Ziffer 3), die Sie im Rahmen des Bestellprozesses angeben. Wir geben diese Daten an Wertgutscheinverkauf.de weiter. Die Gutscheine werden in der Regel als PDF-Dokument übersendet. Hierfür benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader  (http://get.adobe.com/de/reader/). 

3. Im Ausnahmefall und bei Sondergutscheinen erfolgt ein Postversand durch die Deutsche Post AG. Ein Postversand ist nur innerhalb Deutschlands möglich. Der Versand der bestellte/n Gutschein/e erfolgt unverzüglich nach Zahlungseingang. Der Versand erfolgt auf Ihre Kosten, soweit nicht ausdrücklich versandkostenfreie Lieferung gewährt wird. Die Lieferung erfolgt per Einwurf-Einschreiben zu 2,00 € zuzüglich Porto sowie einer Verpackungspauschale von zuzüglich 0,40 €. 

V. Widerrufsrecht

1. Wenn Sie Verbraucher sind, steht Ihnen gegebenenfalls ein Widerrufsrecht zu.

2. Im Fall der Ausübung des Widerrufsrechts tragen Sie nach näherer Maßgabe des Inhalts der nachfolgenden Widerrufsbelehrung die Kosten der Rücksendung. 

3. Im Übrigen gelten für das Widerrufsrecht die Regelungen, die im Einzelnen wiedergegeben sind in der folgenden 

Widerrufsbelehrung:

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen der Gutschein vor Fristablauf per Post zugegangen ist – auch durch Rücksendung des Gutscheins widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder des Gutscheins. Der Widerruf ist zu richten an: 

Gasthaus Pension Rezatgrund Schmidt GdbR

Retzendorf 19, 91575 Windsbach

Fax: 09871 / 6724949

E-Mail: info@gasthaus-pension-rezatgrund.de

Ausschluss des Widerrufsrechts

Der Widerruf ist ausgeschlossen beim Kauf von Gutscheinen über die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Unterbringung, Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung, wenn sich der Unternehmer bei Vertragsschluss verpflichtet, die Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen. Kein Widerrufsrecht besteht damit insbesondere beim Kauf von Gutscheinen, die zum Besuch eines bestimmten Konzerts oder sonstigen Freizeitveranstaltungen berechtigen.

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Haben Sie den Gutschein vor Ablauf der Widerrufsfrist bereits ganz oder teilweise eingelöst, sind Sie verpflichtet, Wertersatz zu leisten. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Ware einen Betrag von 40,00 € nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder des Gutscheins, für den Verkäufer mit deren Empfang. 

ENDE DER WIDERRUFSBELEHRUNG 

V. Haftungsausschluss

1. Wir haften Ihnen gegenüber in allen Fällen vertraglicher und außervertraglicher Haftung bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmung auf Schadenersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen.

2. In sonstigen Fällen haften wir – soweit in Nr. 3 nichts abweichendes geregelt ist – nur bei Verletzung einer Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung Sie als Kunden regelmäßig vertrauen dürfen (sogenannte Kardinalpflicht), und zwar beschränkt auf den Schadensumfang, mit dessen Entstehen wir bei Vertragsschluss aufgrund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände typischerweise rechnen mussten. In allen übrigen Fällen ist unsere Haftung vorbehaltlich der Regelung in Nr. 3 ausgeschlossen.

3. Unsere Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und der Gesundheit und nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von den vorstehenden Haftungsbeschränkungen und den Haftungsausschlüssen unberührt. 

VI. Haftung für Inhalte

Wir übernehmen die Haftung für die Inhalte unserer Webseite gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der auf der Seite befindlichen Informationen wird nicht übernommen. Verweise und Links auf Webseiten Dritter bedeuten nicht, dass wir uns die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu eigen machen. Die Inhalte begründen keine Verantwortung für die dort bereit gehaltenen Daten und Informationen. Wir haben keinen Einfluss auf die hinter dem Link liegenden Inhalte. Für rechtswidrige, fehlerhafte und unvollständige Inhalte und für Schäden, die aufgrund der Nutzung von einem hinter dem Link liegenden Inhalt verursacht worden sind, haften wir daher nicht.

VII. Computerviren und andere Schadprogramme

Unsere EDV sowie ein- und ausgehende E-Mails werden regelmäßig auf Viren und andere Schadprogramme überprüft. Der Virenscanner wird regelmäßig auf dem Laufenden gehalten. Sollten trotz dieser Überprüfung Schäden durch Viren auftreten, so übernehmen wir keine Haftung. 

VIII. Datenschutzhinweise

1. Wir nehmen Bestellungen nur an, wenn Sie uns Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift, die gegebenenfalls hiervon abweichende Lieferanschrift, ggf. die für den maßgebenden Zahlungsweg erforderlichen Bank- oder Karteninformationen, Ihre E-Mailadresse und - zur Vermeidung von Identitätsverwechslungen und Prüfung Ihrer Geschäftsfähigkeit - Ihr Geburtsdatum mitteilen. Diese in der Bestellmaske als erforderlich gekennzeichneten Angaben benötigen wir für die Bearbeitung Ihrer Bestellung und die Übermittlung des Gutscheins. Nachdem die Übermittlung der Gutscheine an Sie in der Regel über den Inhaber des Portals Wertgutscheinverkauf.de erfolgt, geben wir ihm Ihre Daten weiter. Wertgutscheinverkauf.de und wir speichern und nutzen diese Angaben zu den genannten Zwecken. Dies schließt die zur Vertragsabwicklung erforderliche Weitergabe anderer beauftragter Dienstleister, wie z. B. Transportunternehmen ein. 

2. Darüber hinaus speichern und nutzen wir Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Postanschrift, Ihr Geburtsjahr und – soweit diese zusätzlichen, in der Bestellmaske als freiwillig gekennzeichnete Angaben gemacht werden – Ihren Titel, Ihren akademischen Grad und Ihre Berufs-, Branchen- oder Geschäftsbezeichnung, soweit diese Daten listenmäßig oder sonst mit Daten einer bestimmten Personengruppe zusammengefasst sind, entsprechend den datenschutzrechtlichen Bestimmungen zur weiteren Pflege der Kundenbeziehungen, also z. B. zur Information über die Produkte unserer Vertragspartner durch Zusendung von Katalogen o. ä. per Post oder E-Mail o. ä. durch uns. 

3. Der Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken gemäß dieser Ziff. 2 können Sie uns gegenüber jederzeit mit Wirkung für die Zukunft – insgesamt oder nur in Bezug auf Einzelnutzungen – widersprechen.

4. Wenn Sie unsere Website besuchen, werden auf Ihrem Rechner kleine Dateien, sogenannte Cookies, abgelegt. In den Cookies wird die dynamischen IP-Adresse des Rechners, von dem aus unsere Website abgerufen wird, gespeichert. Diese Information lässt regelmäßig keinen Rückschluss auf Ihre Person zu. 

Die Cookies werden nach Schließen des Browsers wieder gelöscht. 

Sie können über die Einstellungen Ihrer Browsersoftware verhindern, dass Cookies gespeichert werden. Wenn Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch machen, können Sie allerdings nichts bestellen, da Cookies für den Bestellprozess notwendig sind.  

IX. Erfüllungsort, anzuwendendes Recht 

1. Erfüllungsort für alle von uns zu erbringenden Vertragspflichten ist unser Geschäftssitz.

2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN Kaufrechts. Wenn Sie die Bestellung als Verbraucher abgegeben haben und zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem anderen Land haben, bleibt die Anwendung zwingender Rechtsvorschriften dieses Landes von der in Satz 1 getroffenen Rechtswahl unberührt. 

X. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen diese Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt.